PICOS-FTF Leistungsmerkmale

Übersicht | Besonderheiten | Leistungsmerkmale | Module | Schnittstellen

 

Objektbearbeitung

 

Objekterfassung

PICOS-FTF bietet Ihnen bei Programmstart eine Liste mit allen erfassten Objekten an. Das von Ihnen zuletzt bearbeitete Objekt ist aktiv. So sparen Sie aufwendige Sucharbeit. Neben der Objekterfassung starten Sie von hier auch die Objektkalkulation und die Erzeugung sämtlicher Dispositions- und Fertigungsunterlagen, z.B. die Objekt-Stücklisten, Zuschnittsoptimierung und den Export von Bedarfs- und Produktionsdaten. 

 

Konstruktion

PICOS-FTF ermöglicht es Ihnen, Informationen zu dem aktiven Zeichnungselement über die rechte Maustaste abzurufen und zu ändern, u.a. Profildaten mit Detailschnitt, Endformen und Abmaßen. Alle Feldausstattungen und Beschläge werden auf die gleiche Weise bearbeitet. Feldfüllungen mit Glasmaßen bzw. Modellscheiben und zugehörigen Verglasungs-Informationen werden dabei angezeigt. Zur schnelleren Bearbeitung verwenden Sie "Drag & Drop"-Funktionen.

 

Konstruktion, Info Feld

 

Profilsystem-Mix

 

Profilmix

Mit PICOS-FTF mischen Sie Profilsysteme innerhalb eines Objektes. Sind Fenster z.B. mit dem Profilsystem x auszuführen, Türen mit Profilsystem y? Oder möchten Sie einen beliebigen Fremd-Flügel in Ihr Fassaden-Element integrieren? Sie machen die entsprechenden Angaben und erhalten von PICOS-FTF die genauen Auftragsunterlagen sortiert nach dem jeweiligen Profilsystem.

 

Berechnung

Bei PICOS-FTF führen Sie jede Änderung direkt in der maßstäblichen Ansicht über Maus oder Tastatur durch, z.B. Änderung des Kreisbogenendpunktes, Verschiebung von Stäben, Maßachsen und Punkten. PICOS-FTF berechnet anschließend in Echtzeit die geänderten Elementbestandteile neu. Jede Fehleingabe wird sofort gemeldet, so dass Sie entsprechend reagieren können. Die Bemaßung wird automatisch aufgebaut, Achs- und Lichtmaße sowie Profilbreiten werden wahlweise angezeigt.

 

Konstruktion, Abrundung

 

Elementbibliothek

 

 

Element-Bibliothek Fenster Türen

Bei PICOS-FTF hinterlegen Sie Ihre am meisten benötigten Typen. Dies ermöglicht Ihnen die immens schnelle Erzeugung von Elementen! Die strukturiert aufgebaute grafische Bibliothek ist von Ihnen jederzeit änder- und erweiterbar.
Hinterlegte Typen können Sie so nach dem Einkopieren in Ihr Objekt nicht nur maßlich, sondern sogar beliebig konstruktiv bearbeiten, z.B. können Sie Sprossen einfügen/entfernen, Schrägen oder Rundungen einfügen, ein- in zweiflügelige Türen wandeln. Ihr Vorteil: Bei Änderungen müssen Sie nicht nochmals mit der Element-Erfassung von vorne beginnen.

 

Objektkalkulation

PICOS-FTF bietet Ihnen eine vollständige, exakte und äußerst flexible Kalkulation für Ihre Angebotserstellung.
Die Material-, Fertigungs-, Montage- und Gemeinkosten können Sie in beliebiger Detaillierung zusammenstellen.
Jede der Kostengruppen ist individuell durch Faktoren und Bewertungssätze korrigierbar.
Globale Zu- und Abschläge - z.B. für Vertrieb, Risiko und Gewinn - runden die Kalkulation ab.

 

Objektkosten-Übersicht

 

Alternativ-Kalkulation

 

Alternativ-Kalkulation

PICOS-FTF führt Ihnen auf Knopfdruck die Kalkulation Ihres Objektes in einem weiteren Profilsystem aus  - ohne dass Sie manuelle Einstellungen oder Änderungen in jeder Position vornehmen müssen!
Sie erfahren so zum Beispiel, mit welchem Profilsystem Sie das kostengünstigste Angebot abgeben können.

 

Kalkulations-Auswertungen

PICOS-FTF stellt Ihnen äußerst variable Auswertungen und Ausgabemöglichkeiten zur Verfügung.
Neben der Objektkosten-Übersicht erhalten Sie verschiedene positionsbezogene Listen.
Die Verbindung von detaillierten Kostenblöcken mit der grafischen Ansicht gewährt Ihnen ein Maximum an Information.
Um Ihr Unternehmen ansprechend zu repräsentieren, werden die Positionsdaten für die Korrespondenz wie Angebot, Aufragsbestätigung, Lieferschein etc. mit formatierten Textmodulen kombiniert.

 

Grafisches Positionsblatt

 

Editieren LV

 

Leistungsverzeichnis

Mit PICOS-FTF können Sie Daten aus Leistungsverzeichnissen (GAEB-Format) von Architekten oder Bauträgern in Ihre Angebotsbearbeitung übernehmen.
So übergeben Sie zeitsparend einen großen Teil der Informationen. In der anderen Richtung können Sie aus PICOS-FTF auch LV-Dateien automatisch erzeugen. Die in der Datenbank hinterlegten Kosten-Informationen stehen für alle anderen Übergaben zur Verfügung.

 

Objekt-Stücklisten

Mit PICOS-FTF stellen Sie Ihre Dispositions- und Fertigungslisten je nach Verwendungszweck beliebig zusammen. Diese Listen werden satzweise oder einzeln je nach Bedarf auf Drucker oder Bildschirm ausgegeben. Sie können diese Listen auch direkt als Bestellformulare verwenden, z.B. für Material oder Fremdleistungen. Noch interessanter ist die Möglichkeit des automatischen Ablaufs für Ihre Routineaufgaben.

 

Stücklistendruck

 

Liste Rahmen und Flügel

 

Fertigungs- und Montagelisten

PICOS-FTF bietet Ihnen für die Profilbearbeitung eine Reihe vorgefertigter Listen- und Etikettenarten, natürlich mit integrierter Verschnittminimierung.
Rahmen und Flügel Ihrer Fertigungsaufträge werden übersichtlich mit grafischer Elementdarstellung aufgelistet.
Zusätzlich sind auf diesen Listen die Informationen über Beschlags- und Glaseinbau enthalten.
Suchprozesse bei Fertigung und Montage entstehen so erst gar nicht.

 

Schnittstellen

PICOS-FTF sortiert alle Listen nach Bereitstellungsplatz. Sie geben somit jeder Fertigungsstelle genaue und spezifische arbeitsplatzbezogene Stücklisten. Auf der Basis der Verschnittminimierung können Sie Daten für Ihre Profilbearbeitungsmaschinen erzeugen. Ebenfalls kann eine Online-Anbindung an ein Steuerungssystem integriert werden. Alle Daten der Objekt-Stücklisten können Sie an externe Systeme weitergeben, z.B. an Materialwirtschaft, PPS.

 

Ergebnis der Verschnittminimierung


© 2021 PICOS GmbH