PICOS-Order

Übersicht
 

PICOS-Order ist ein Bestellverwaltungsprogramm mit Lagerbestands-Führung sowie Funktionen zur Auswertung von Bestellkosten, bezogen auf Artikel, Artikelgruppen und oder Lieferanten in einem beliebig wählbaren Zeitraum.

  • Vorausgesetzt, alle zu verarbeitenden Artikel sind korrekt in der SQL-Datenbank erfasst, kann für diese zum einen auftragsbezogener Bedarf "angemeldet", zum anderen ein konkreter und ein theoretischer Bestand abgefragt werden.
     
  • Für die Generierung einer Bestellung werden benötigte Artikel zunächst - mit der entsprechenden Bedarfsmenge - in einen "Bestelltopf" gefüllt, dann werden zu einem bestimmten Zeitpunkt aus dem Bestelltopf lieferantenbezogen Bestellungen erzeugt.
     
  • Bestellungen werden verfolgt und gelieferte Artikel entsprechend eingebucht.
     
  • Zusammen mit Entnahmebuchungen kann dann ein Lagerbestand errechnet werden.
     
  • Es existiert im eigentlichen Sinn kein reelles Lager in der Datenbank, sondern der jeweils aktuelle theoretische Bestand wird aus den Artikel-Stammdaten und aus allen Buchungen zum Artikel ermittelt.
     
  • Über alle Bestellungen können nach Lieferant, Artikelgruppe, Artikelnummer und Zeitraum gefiltert enstprechende Summen ermittelt und angezeigt werden, so dass jederzeit eine statistische Auswertung möglich ist.
     
  • PICOS-FTF bietet Schnittstellen zu PICOS-Order für das Anlegen neuer Artikel, auftragsbezogene Bestandsprüfungen, Auffüllung des Bestelltopfes, Reservierungen und zugehörige Stornierungen an.
     

Einen Überblick über alle aktiven Bestellungen und den Lagerbestand zu haben, ist die Voraussetzung für eine rationelle Fertigung und eine realistische Unternehmensführung.


© 2021 PICOS GmbH